«So burä mir!» Episode 6: Die Kunstwiesenansaat

Der Betrieb Dummermuth wurde ein Jahr lang mit der Kamera begleitet. Dabei wurden alle arbeiten vom Melken bis zur Kunstwiesenansaat dokumentiert und anschliessend von Urs Dummermuth kommentiert.

Das ist leider schon die letzte Episode! Eigentlich wäre der Selbstfahrer von Vredo eingerichtet um Gras direkt einzusäen. Dennoch bevorzugt Urs die konventionelle Variante. "Es wird einfach ebener als das eingesähte", so Urs im Interview . Desswegen sät er nach der Güllengabe mit seiner Säkombination die rund 13.5ha Kunstwiese an. Damit die Maisstoppeln gut eingearbeitet werden, werden die Ernterückstände vorweg mit dem 9m Butterfly-Mulcher noch zerkleinert.

Achtung: Aus persönlichen Gründen handelt es sich um eine spezielle YouTube-Fassung ohne den Kommentar von Urs! Wenn du dir die Originalversion ansehen möchtest, dann melde dich unter info@simisfarm.ch bei mir.

Was meint ihr zu unseren Videos? Hab ihr Fragen oder Anregungen? Schreibt es uns unten in die Kommentar-box! Wir freuen uns schon auf eine angeregte Diskussion... =)

Besuche uns auch auf: Facebook: https://www.facebook.com/simisfarm Twitter: https://www.twitter.com/simisfarm Google+: https://www.twitter.com/simisfarm YouTube: https://www.youtube.com/c/simisfarm Website: https://www.simisfarm.ch

#Dummermuth2015 #2016

Folge uns auch auf:
  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Newsletter abonnieren
Empfohlene Beiträge
Letzte Beiträge